Sonntag, 11. November 2012

Hei hei Volvo


Was gibts neues?


Also, erst ein mal gehts mir weiterhin sehr gut hier.
Das Wetter ist eigentlich ganz schön, wir haben ziemlich viel Schnee und es nicht so kalt, manche 
Nächte waren es -17 Grad Celsius. Aber heute ist kein gutes Wetter wir haben 1 Grad Plus und leichten Regen. Der Schnee wird aber nicht wegtauen, dafuer ist es zu viel.





Letztes mal habe ich ja von unserem Besuch beim Autohaus berichtet, nun ja noch am selben Abend hat Tommi den Volvo im Internet zum Verkauf reingestellt. Es waren auch sofort ein paar Interessenten da und einer von ihnen hat sich letzte Woche dann das Auto angeguckt. Es hat ihm sehr gut gefallen, aber er muss natuerlich erst seine Frau davon ueberzeugen. Also ist er ein paar Tage später mit Frau wieder gekommen und auch ihr hat das Auto sehr gefallen. Sie hatten sich entschieden, den Wagen zu kaufen.
Am Freitag war dann der Lebe-Wohl-sagen Tag und der Volvo ist weg. Am späten Nachmittag ist dann Tommi mit dem Zug nach Oulu gefahren, um sich dort ein Auto zu kaufen und erst noch in der Nacht mit dem neu erstanden Opel Vectra zurueck nach Rovaniemi gefahren.
Gestern hat dann Tommi auch noch den VW Vento in Internet zum Verkauf gestellt und ist am Abend mit dem Nachtzug nach Lahti (ca. 730 km suedlich von hier) gefahren, um ein anderes Auto zu kaufen, einen Nissan, als Ersatz fuer den Vento. Also ein kompletter Autotausch.


Gestern waren, Tommi, Mico und ich wieder auf einem Floorballspiel. Es war ein Derby, Rovaniemi gegen Napapiiri. Es war ein sehr spannendes Spiel mit vielen Toren (11:6), aber leider hat nicht Napapiiri, das Team von Tommi, gewonnen. In den Pausen gabe es sogar eine Tanzkoreographie fuers Publikum.
Die Tanzkoreographie


Am Freitag ist hier aber auch mal was halbwegs spannendes passiert. 
Ich war grade auf dem Nachhauseweg vom Bogenschiessen, es war so gegen 19:45 Uhr und ich fahre halt ganz normal mit dem Fahrrad auf dem Wege und dann steht mir da halt erstmal ein Rentier mitten im Weg. Natuerlich habe ich angehalten, um ein paar Fotos zu machen. Das Tier hat sich aber nicht stören lassen, weiter im Schnee zu wuehlen. Auch als ich direkt neben dem Rentierstand, keine Spur von Bewegungsdrang. 

video



Gestern Aben war ich dann noch mit Mico nach dem Floorballspiel in der Sauna. Aber wir haben mal einen besonderen Saunagang gemacht. Zuerst in die Sauna, dann sind wir raus in den Schnee und haben Schneeengel gemacht. Danach gings wieder in die Sauna zurueck. Und wieder raus in den Schnee und wieder in die Sauna und wieder in den Schnee und wieder in die Sauna. Dann haben wir entschieden noch einletztes Mal nach draussen zu gehen und eine Schneeballschlacht zu machen, gesagt getan. Nach einer ausgereiften Schneeballschlacht sind wir dann ein letztes Mal zurueck in die Sauna gegangen. Danach noch geduscht und dann war alles vorbei.


Ausserdem waren Tommi, Mico und ich letztes Wochenende noch auf einer Snowmobile Messe. Das war sehr cool. Und da war auch eine Auktion, wo gebrauchte Snowmobile versteigert wurden und Tommi sagte nur, ja das wuerde mir gefallen und auf ein mal hob er wären der Auktion die Hand und sagt eine Summe in den Hunderten. So ganz spontan. Aber ab einer bestimmten Summe hat er dann auch nicht mehr mitgeboten.




Und ich habe jetzt eine komplette Winterausruestung, bestehend aus Schuhen, Jacke, Hose und Thermounterwäsche. Die Schuhe zu finden war eindeutig das schwierigste. Tiina sagte zwar, das wir schon nicht so schwer, aber letztendlich gingen wir in 5 oder 6 Läden und nur in einem gab es Schuhe die mir passten. Es sind jetzt ein paar Winterstiefel in einer 48.

Also der Winter kann kommen!


Viel mehr gibt es nicht, was ich schreiben könnte.
Falls ihr noch was wissen möchtet, scheut euch nicht zu fragen.

Liebe Gruesse
Ben

Kommentare:

  1. Hey, das ist ein tolles Video. Wie weit drinnen in der Stadt ist das eigentlich? Es sieht ziemlich abgelegen aus. Wart ihr schon Skilaufen?

    Liebe Grüße von Julias family

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ueberhauptnicht abgelegen. Da sind es etwa 1km zum absoluten Stadtmittelpunkt, man kann aber auch ca 50km weiterfahren und man befindet sich immer noch in Rovaniemi.
    Nein noch nicht, dafuer war bis jetzt noch keine Zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Haha ben :) das video ist spitze!!! so was kann einem glaub ich nur in rovaniemi passieren! erzähl doch mal die story von dem besoffenen mann und seiner kleinen erlebnistour im pflug... :D

    ich hoffe, du bist gut zu hause angekommen ;) nach dem spiel gestern war ich todmuede und wollte nur noch schlafen!

    ganz ganz liebe gruesse von julia herself ;) :D

    AntwortenLöschen